„Deliver happiness – die Digitalisierung macht unsere Arbeit vorhersagbarer“

Dr. Paul Schuh, Inhaber der Dental Clinic „artedent“, nimmt erstmals als Referent an den Esthetic Days in Baden-Baden teil. Wir haben vorab ein Interview mit ihm geführt.

Der Zahnmediziner gibt in seinem Vortrag Einblicke in spezielle digitale Analyse- und Planungsmethoden, die das gewünschte Lächeln des Patienten bereits vor der Behandlung veranschaulichen. Im Interview erklärt der Münchner, warum die Digitalisierung eine Chance für den Behandler und den Patienten ist und warum sie auch den Zahntechniker revolutionieren wird.

Warum haben viele Zahnmediziner Angst vor der Digitalisierung?

Dr. Paul Schuh: Das Vertrauen in die Technik ist im deutschsprachigen Raum kaum vorhanden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist man sehr kritisch und hinterfragt viel. Das ist prinzipiell ok, aber deshalb hinken wir hinterher. In anderen Ländern wird die digitale Zahnmedizin weitaus erfolgreicher praktiziert. Ich denke: Unser Job kann so viel verändern. Wir sprechen von „Delivering Happiness“, einem besseren Lebensgefühl, das ein paar Zähne bewirken können - und dafür müssen wir fortschrittlich arbeiten.

...

Lesen Sie das komplette Interview.